In einem komfortabel ausgebauten Bauerngut in der Bresse (Südburgund) verbringen die KursteilnehmerInnen ein verlängertes Wochenende, um Gegenstände zu gestalten, die später in Maschwanden gemeinsam glasiert und gebrannt werden. Beispiel Kursbeschreibung [pdf]
 
Ansicht Kursgebäude
 
Essen und Unterkunft sind jeweils in den Kurskosten inbegriffen. Zusätzliche Kosten entstehen durch den Verbrauch von Arbeitsmaterialien wie Ton, Glasur etc.
Die Anreise (s. Karten) erfolgt mit Privatautos, jeweils Donnerstag nachmittags, Rückreise jeweils Sonntag nachmittags (Fahrzeit ca. 4 3/4 Stunden). Bei Bedarf können Mitfahrgelegenheiten angeboten oder organisiert werden.
Falls Sie Interesse haben, an einem Kurs teilzunehmen, können Sie bei weitere Informationen (Anmeldebedingungenpdf-Datei, Kursdaten, Preise etc.) anfordern.